Gondwana geht beim Glas-Recycling neue Wege - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Gondwana geht beim Glas-Recycling neue Wege

Avatar of inke inke - 22. März 2016 - Gondwana Collection

Die Glaszerkleinerungsmaschinen wurden zunächst zum Gondwana Travel Centre in Windhoek gebracht. James Hirst zeigt, wie ein Glaszerkleinerer bedient wird.

Gondwana Collection Namibia hat fünf Glaszerkleinerungsgeräte angeschafft, um der Umweltbedrohung durch Glasflaschen entgegenzuwirken. Damit geht die Lodgegruppe, eines der führenden Unternehmen in Bezug auf Ökotourimus, Umweltschutz und grüne Technologien, neue Wege und unterstützt gleichzeitig eine lokale Initiative. 

Die fünf nagelneuen Glaszerkleinerungsgeräte sollen dazu beitragen, die Umwelt von Glasflaschen sauber zu halten und die Glasabfälle der Gondwana Lodges nachhaltig zu recyceln.

Jeder Glaszerkleinerer wiegt 95 kg und kann 120 bis 150 kg Glas pro Stunde verarbeiten. Es entsteht ein ungefährlicher Glas-Sand. Dieser kann mit Zement vermischt für die Herstellung von zum Beispiel Arbeitsflächen, Fliesen oder dekorativen Elementen verwendet werden. Ferner können mit den Glaszerkleinerern Ziegelsteine gefertigt werden, die Gondwana für kleinere Bauprojekte auf seinen Lodges nutzen will. 

Gondwana hofft, dass seine Initiative zur Weiterverwertung von Altglas das Bewusstsein der lokalen Bevölkerung für eine saubere Umwelt schärfen und diese zum Sammeln von Glasmüll anregen wird. Die Glaszerkleinerungstechnologie eignet sich für einkommensschaffende Projekte, vor allem für ehemals benachteiligte oder marginalisierte Gruppen.

Die Glaszerkleinerer sind einfach zu bedienen. Sie werden in Johannesburg, Südafrika produziert und in Namibia von G-eco Glass vertrieben. Das Vater-Sohn-Duo James und Steven Hirst hofft, damit neue unternehmerische Perspektiven und gleichzeitig ein saubereres Namibia zu schaffen. 

Der erste Glaszerkleinerer wurde Anfang März zur Namib Desert Lodge gebracht. Die anderen Maschinen gehen an Canyon Lodge, Village und Roadhouse im Gondwana Canyon Park, an Etosha Safari Lodge und Camp, an die Damara Mopane Lodge und an die Namushasha River Lodge

Gondwana sieht in dieser neuen Technologie eine gute Gelegenheit für Namibia, die Natur in ihrer einmaligen Schönheit zu schützen und seiner Führungsrolle in Sachen Umweltschutz und nachhaltiger Nutzung natürlicher Ressourcen gerecht zu werden.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren