Eine neue Reise für Gondwana: Geschäftsführer gibt Staffelstab weiter - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Eine neue Reise für Gondwana: Geschäftsführer gibt Staffelstab weiter

Avatar of inke inke - 12. Juli 2016 - Gondwana Collection

Mannfred Goldbeck, Geschäftsführer der Gondwana Collection

Im November 2016 feiert die Gondwana Collection ihr 21-jähriges Bestehen und wird zur bevorstehenden Volljährigkeit eine neue Ära einleiten. Die Anfänge waren bescheiden: eine Lodge, eine Hand voll Mitarbeiter und ein Traum. Dieser Traum ist in den vergangenen zwei Jahrzehnten Wirklichkeit geworden. Gondwana hat sich zur führenden Lodgegruppe Namibias entwickelt. 

Mit dem 127.000 Hektar umfassenden Gondwana Canyon Park hat Gondwana eines der größten privaten Naturschutzgebiete Afrikas geschaffen; seine 14 Lodges sind im ganzen Land verteilt, hinzu kommt das Delight Hotel in Swakopmund; Gondwana beschäftigt heute über 600 Mitarbeiter und hat in den vergangenen Jahren mehr als 2 Millionen Gäste willkommen geheißen. Grund und Boden, der vorher im Besitz von elf Privatpersonen war, gehört nun 64 Teilhabern der Gondwana Collection, die alle Sektoren der namibischen Gesellschaft repräsentieren. Gondwana war das erste Unternehmen der lokalen Tourismusbranche, das mit seiner Gondwana-Karte das Reisen im eigenen Land erschwinglich gemacht hat. Auf den Gondwana Loges haben unsere Gäste die Möglichkeit, das neue Namibia zu erleben, ein positives Namibia, das „Yes, we can“-Namibia. 

Gondwana hat in den vergangenen Jahren viele Auszeichnungen erhalten, darunter den  renommierten Hauptpreis der Employment Equity Commission (EEC) für sein Förderprogramm zugunsten ehemals Benachteiligter, die Auszeichnung für den Investor des Jahres und das innovativste Tourismusunternehmen in Afrika sowie verschiedene Auszeichnungen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. 

Geschäftsführer Mannfred Goldbeck gehörte zu den Gründern der Gondwana Collection und hat das Unternehmen zwei Jahrzehnte lang mit viel Energie, Herzlichkeit und Visionen auf innovativen Wegen zum Erfolg geführt. Zum Anbruch der neuen Dekade hat er den Wunsch geäußert, die Geschäftsführung in neue Hände zu legen. Mannfred Goldbeck wird der Gondwana-Exekutive als Direktor für Marketing, Umwelt und Corporate Brand Management erhalten bleiben. Ferner wird er maßgeblich am Aufbau der Gondwana Akademie in Stampriet mitwirken, um weiterhin den exzellenten Service zu gewährleisten, für den Gondwana bekannt ist. Als ehemaligem Lehrer liegt ihm die Aus- und Weiterbildung junger Namibier am Herzen. Alle diese Bereiche machen Herz und Seele Gondwanas aus. Sie wurden von Mannfred Goldbeck entwickelt und gefördert und werden weiterhin in seinen Zuständigkeitsbereich fallen, wo er ihnen in Zukunft seine volle Aufmerksamkeit widmen kann. 

„Branding und Marketing haben das Potenzial, noch mehr Gäste nach Namibia zu locken, die unser Land entdecken und erforschen wollen”, sagt Mannfred Goldbeck, der seine Begeisterung für Namibia mit möglichst vielen Menschen allen teilen möchte. 

Die Position des neuen Geschäftsführers der Gondwana-Gruppe soll innerhalb der nächsten sechs Monate besetzt werden. Der Gondwana-Direktorenrat freut sich über alle Bewerbungen mit angemessenen Qualifikationen und Erfahrungen. Wichtige Voraussetzungen sind Leidenschaft für das neue Namibia, Erfahrungen im Tourismus, Führungsqualitäten und Visionen, Sozialkompetenz und Menschlichkeit sowie die Fähigkeit, die Position Gondwanas als führendes namibisches Tourismusunternehmen im neuen Jahrzehnt seines Bestehens zu stärken.

Mannfred Goldbeck dankt allen, die in den vergangenen Jahren zum Erfolg Gondwanas beigetragen und ihn unterstützt haben: den Mitarbeitern, Partnern und Freunden Gondwanas, den Teilhabern und Direktoren, den Medien und der Öffentlichkeit. Er wird die Geschäftsführung der Lodgegruppe noch bis zum Jahresende innehaben.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren