Facelift für Damara Mopane Lodge - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Facelift für Damara Mopane Lodge

Avatar of inke inke - 09. September 2016 - Gondwana Collection

Frische Farben dominieren die neue Ausstattung der Gästezimmer auf der Damara Mopane Lodge.

Neuer Anstrich, neue Ausstattung und Deko der Zimmer. Die Damara Mopane Lodge wird zur Zeit renoviert, um unseren Gästen das Damaraland-Erlebnis näher zu bringen. Da die Lodgeanlage sehr weitläufig ist, können unsere Gäste ihren Aufenthalt trotzdem ungestört genießen. Der Gastbetrieb wird nicht von den Renovierungsarbeiten beeinträchtigt, die Ende Februar 2017 abgeschlossen sein werden. 

Die Damara Mopane Lodge der Gondwana Collection öffnete im November 2010 ihre Pforten. Sie liegt etwa 20 km östlich von Khorixas an der Teerstraße nach Outjo und besteht aus 55 Doppelzimmer-Bungalows. Die Renovierungsarbeiten sollen gewährleisten, dass der afrikanische Flair der Lodge den internationalen Anforderungen für Komfort weiterhin gerecht wird.

Jeder Bungalow hat seine eigene private Veranda und ist umgeben von einem kleinen Garten, in dem unter anderem Mais und Mahangu, Kräuter, Tomaten und Sonnenblumen gepflanzt werden. Die Gärten sind nicht nur dekorativ, sondern liefern viele frische Zutaten für die Salate und Beilagen, die unseren Gästen am abendlichen Büffet das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. 

Die Damara Mopane Lodge ist ein idealer Übernachtungs-Stopp zwischen dem Küstenort Swakopmund (Distanz 320 km) und dem Etosha Nationalpark (200 km). Ausflugsziele der Umgebung sind Twyfelfontein (130 km), der Versteinerte Wald (55 km) und die 'Vingerklip'-Felssäule (50 km). Twyfelfontein wurde im Juni 2007 zur Stätte des Weltkulturerbes erklärt. Es gibt dort rund 2.500 Felsgravuren, deren Alter zum Teil auf mehrere Tausend Jahre geschätzt wird.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren