Aufräum-Kampagne im Fischfluss Canyon - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Aufräum-Kampagne im Fischfluss Canyon

Avatar of inke inke - 20. Oktober 2016 - Gondwana Collection

Er ist eine der Hauptattraktionen Namibias: Der Fischfluss Canyon wird jährlich von Tausenden Touristen besucht, die am Hauptaussichtspunkt den atemberaubenden Blick über die raue Canyonlandschaft genießen. Dagegen ist die Zahl derer, die zu Wanderungen durch den Canyon aufbrechen, eher gering. Zum Abschluss der Wandersaison veranstaltet das Ministerium für Umwelt und Tourismus jedes Jahr eine Aufräumkampagne für die etwa 80 km lange Wanderroute vom Hiker's Point nach Ai-Ais. So auch in diesem Jahr. 

52 freiwillige Helfer verschiedener Institutionen und Organisationen nahmen an der Aufräumaktion teil, unter ihnen Ranger Epafras Akwenye vom Gondwana Canyon Park. Gondwana sponsorte außerdem einen Teil der Ausrüstung für die Kampagne. Die Helfer stiegen zwischen dem 19. und 25. September gruppenweise in den Canyon und legten Strecken von 10, 20 oder 60 km zurück. Dabei sammelten sie 183,5 kg Müll, darunter 51 kg Metall, 87 kg Glas, 5 kg Plastik und Papier sowie 40,5 kg andere Materialien wie Schuhe, Kleidung und Taschen. Der Abfall wurde zur Ai/Ais Recyclinganlage gebracht. 

Insgesamt ist der Fischfluss Canyon etwa 160 km lang, bis zu 27 km breit und 500 m tief. Damit gilt er als zweitgrößter Canyon der Welt – nach dem Grand Canyon in den USA. Auf dem Boden der Schluchten gibt es an einigen Stellen heiße Quellen, wie bei ‚Sulphur Springs‘ einige Kilometer südlich des Hauptaussichtspunktes oder bei Ai-Ais, wo sie ein Heilbad speisen. Der Fischfluss Canyon liegt im staatlichen Ai-Ais Richtersfeld Transfrontier Park. Im Nordosten grenzt er an den privaten Gondwana Canyon Park. 

Im staatlichen Park kann man die berühmte 80 km lange Rucksack-Wanderung vom Hiker’s Point nach Ai-Ais unternehmen (5 bis 6 Tage). Der Fischfluss Canyon ist normalerweise vom 1. Mai bis 15. September für Wanderungen geöffnet, also in der kühlen und gewöhnlich trockenen Jahreszeit. 

Im Gondwana Canyon Park etwa 40 km nördlich des Hiker’s Point werden mit dem Canyon Klipspringer Trail (4 Nächte, 3 Wandertage, 32 km) sogenannte Slackpacking-Wanderungen angeboten. Gepäck und Ausrüstung werden in verschließbaren Kisten von Camp zu Camp transportiert. Die Camps sind mit Kochvorrichtungen und sanitären Anlagen ausgestattet.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren