Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Ich geh angeln – YouTube Star auf Angel-Safari in Namibia

Avatar of inke inke - 04. Mai 2017 - Sport, Gondwana Collection

Auf Angel-Safari in Namibia: David Wenzel (li.) und Victor Eras (re.) vom erfolgreichen YouTube Kanal 'Ich geh angeln', mit Gondwanas Online Marketing Manager Bernd Grahl (Mitte).

Angeln in Namibia? Dafür ist unser Reiseland mit der ältesten Wüste der Welt nicht unbedingt bekannt. Trotzdem bieten sich für Angler hier ungeahnte Möglichkeiten. Das will der Berliner YouTube Star Victor Eras auf seiner beliebten Video-Plattform ‚Ich geh angeln‘ unter Beweis stellen. Er bereist mit seinem Team vom 4. bis 14. Mai Namibia, um die ganz großen Fische an Land zu ziehen. „Wir möchten alles fangen“, so Victor Eras. „Natürlich hoffen wir dabei auch auf die großen Brocken wie Tigerfisch und Adlerfisch.“

Die Reise erfolgt in Partnerschaft mit der Gondwana Collection, dem Namibia Tourism Board in Frankfurt und South African Airways. Sie führt das ‚Ich geh Angeln‘-Team zunächst zur Hakusembe River Lodge zum Frischwasser-Angeln am Okavango. Die Lodge bietet als Teil ihres Freizeitprogramms Angelausflüge mit dem Boot an, genauso wie die am Kwando gelegene Namushasha River Lodge

Danach geht es zur Freude aller an die Atlantikküste zum The Delight Swakopmund, wo Brandungsangeln auf dem Programm steht. Zwischenstopps werden auf der Tour bei verschiedenen Stauseen eingelegt sowie in den trockenen Gefilden der Etosha Safari Lodge, wo das Angeln bei einer Safari in den Etosha Nationalpark kurzzeitig in den Hintergrund tritt.

Gondwanas Online Marketing Manager Bernd Grahl, selbst begeisterter Hobbyangler, begleitet Victor Eras und dessen Angelkollegen David Wenzel sowie die Produktionsassistenten Cornelia Ritzke und Konrad Wolff. „Wir hoffen, mit den Anglern eine ganz neue Zielgruppe für Namibia zu begeistern“, sagt Bernd Grahl. „Immerhin hat ‚Ich geh angeln‘ auf YouTube 63.000 Abonnenten.“

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann erleben Sie den Angelurlaub von Victor Eras und seinem Team auf dem YouTube-Kanal ‚Ich geh angeln‘ und auf Facebook hautnah mit, gewürzt mit wertvollen Angeltipps für Namibia.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren