Zambezi Mubala Lodge nimmt erste Gäste auf - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Zambezi Mubala Lodge nimmt erste Gäste auf

Avatar of inke inke - 01. November 2017 - Gondwana Collection, Tourismus


Die neueste Lodge der Gondwana-Gruppe im äußersten Osten der Sambesi-Region, die Zambezi Mubala Lodge, wartet schon bei der Ankunft ihrer Gäste am heutigen 1. November mit einer Überraschung auf. Die Gäste werden mit dem Boot zur Lodge gebracht. Die idyllische Bootsfahrt vermittelt den Gästen einen ersten Eindruck von der spektakulären Wasserwelt des Sambesi und der großzügigen Lodgeanlage an seinem Ufer.

Auf der Zambezi Mubala Lodge laden 18 luxuriöse, geräumige Doppelbett-Bungalows und zwei Familienbungalows, ausgestattet mit Bad und Klimaanlage und einem atemberaubenden Blick auf die Flusslandschaft, zum Verweilen ein. „Wir haben uns von der Reflexion des Sonnelichts auf dem Sambesi inspirieren lassen und die Bungalows mit Blau-, Grün- und Goldtönen ausgestattet”, sagt Innenausstatterin Melanie van der Merwe von Women Unleashed. „Die Farben vermitteln das Gefühl, im Gleichgewicht mit der Natur zu leben. Auf der gesamte Lodge herrschen runde Formen vor, die den Kreis des Lebens symbolisieren.“    

Die Zambezi Mubala Lodge wurde in diesem Jahr auf dem Gelände der ehemaligen Kalizo Lodge völlig neu und umweltfreundlich auf Stelzen erbaut. Der Architekt Sven-Erik Staby, mit dem Gondwana bereits erfolgreich beim The Delight Swakopmund und der Kalahari Anib Lodge zusammenarbeitete, zeichnete die Pläne. Da Gondwana auch die nahegelegene Island View Lodge erworben hat, dient diese unter dem neuen Namen Zambezi Mubala Camp als Ausgangspunkt für die Bootsfahrt zur Lodge. Ab 1. Mai 2018 werden dort Campingplätze und Selbstversorger-Zelte (Glamping) buchbar sein.

Die Zambezi Mubala Lodge ist ein Paradies für Natur- und Angelfreunde und ein Muss für Vogelliebhaber. Stimmungsvolle Bootsfahrten zum Sonnenuntergang oder speziell für Fotografen und Vogelkundler sowie aufregende Angelausflüge machen einen Teil des Charmes dieser neuen Gondwana-Unterkunft in der farbenfrohen Wasser- und Tierwelt des Sambesi aus. Die Lodge macht ihrem Namen alle Ehre. ‚Mubala‘ bedeutet in der Sprache der dort ansässigen Lozi ‚Farben‘. 

Auf der Zambezi Mubala Lodge haben nicht nur unsere Gäste ein behagliches Zuhause auf Zeit, sondern auch farbenfrohe, fröhlich flatternde Scharlachspinte. Die Kolonie am Ufer des mächtigen Sambesi-Flusses ist eine der größten im südlichen Afrika.  

Die Lodge liegt 40 km östlich von Katima Mulilo am namibischen Flussufer des Sambesi mit Blick auf Sambia – mitten im Herzen unberührter Natur. Tagesausflüge zu den berühmten Victoriafällen, in den Chobe Nationalpark und in andere Nationalparks der Region sind ein Muss. 

Falls Sie Zimmer auf der Zambezi Mubala Lodge buchen wollen, klicken Sie bitte hier.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren