Windhoek - Biographie eines Platzes - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Windhoek - Biographie eines Platzes

Avatar of inke inke - 09. November 2018 - Entdecken Sie Namibia

Blick vom Parlamentsgarten auf die Windhoker Innenstadt, links die Christuskirche. (Foto: Foundert)

Brigitte Weidlich

Namibias Hauptstadt Windhoek mit ihren knapp 500.000 Einwohnern und modernen Hochhäusern liegt auf fast 1.700 Metern Höhe. Schwer vorstellbar, dass hier 1890, also vor fast 130 Jahren, nur afrikanischer Busch zu sehen war. Im heutigen Klein Windhoek stand die Ruine einer verlassenen Missionsstation. 

Gründung der Stadt

Am 18. Oktober 1890 legte der deutsche Schutztruppenoffizier Hauptmann Curt von Francois den Grundstein für die Alte Feste, das erste Gebäude aus Lehmziegeln. Die Alte Feste existiert heute noch und ist ein Museum, allerdings wegen geplanter Renovierungen derzeit geschlossen. Von Francois hatte den Plan für das Militärgebäude höchstpersönlich entworfen. Der 18. Oktober 1890 gilt als Gründungstag für Windhoek. Hügelabwärts unterhalb der Feste, wo das heutige Goethe-Zentrum im ehemaligen Estorff-Haus untergebracht ist, gab es heiße Quellen, ebenso dort wo heute die Christuskirche steht. Die meisten Quellen wurden vor einigen Jahren versiegelt. Etwas weiter ostwärts, im heutigen Klein Windhoek, sprudelten am Wasserberg ebenfalls heiße Quellen. Die Quellen waren von heißem Wasserdampf umhüllt. 

Mehr zur Entwicklung der Stadt Windhoek erfahren Sie bei Namibia Focus.

Blick auf Windhoek (etwa 1908) aus südlicher Richtung. (Privatsammlung Walter Rusch)

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren