Namibias Wirtschaft auf den Punkt - März 2019 - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Namibias Wirtschaft auf den Punkt - März 2019

Avatar of inke inke - 31. März 2019 - Wirtschaft

Brigitte Weidlich

Der März war ein weiterer Monat ohne nennenswerte Niederschläge, eine Dürre steht unmittelbar bevor. Das Kabinett beschloss, ab April Dürrehilfe für N$ 272 Millionen (rund 16,5 Millionen Euro) für Farmer und Einwohner auf dem Lande bereitzustellen. 

Kenias Präsident Uhuru Kenyatta sagte während seines Staatsbesuches, dass die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Namibia verbessert werden sollte. Finanzminister Calle Schlettwein hat einen neuen Staatshaushalt in Höhe von 66,5 Mrd. N$ (rund 4 Mrd. Euro) vorgelegt. 

Die Arbeitslosenquote in Namibia lag 2018 bei 33,4 Prozent, verglichen mit 34 Prozent im Jahr 2016. Die Inflationsrate betrug im Februar 4,4 Prozent (4,7 Prozent im Januar), teilte die nationale Statistikbehörde mit. 

Namibia hat, wie andere Länder auch, nach dem tödlichen Absturz einer Boeing in Äthiopien Anfang März seinen Luftraum für Passagierflugzeuge des Typs Boeing 737 Max gesperrt. Meatco, die größte Fleischfabrik in Namibia, exportierte diesen Monat die erste Rindfleischsendung nach China.

Ausführliche Informationen zur Wirtschaftsentwicklung in Namibia im März 2019 finden Sie bei Namibia Focus

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren