Namibias Politik auf den Punkt – Mai 2019 - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Namibias Politik auf den Punkt – Mai 2019

Avatar of inke inke - 29. Mai 2019 - Politik

Der verstorbene ehemalige Vizepräsident Dr. Nickey Iyambo (links) mit Präsident Hage Geingob. Foto: New Era Zeitung

Brigitte Weidlich

Namibia trauert um den verstorbenen ehemaligen Vizepräsidenten Dr. Nickey Iyambo, der am 19. Mai im Alter von 82 Jahren starb. Er wird am 1. Juni auf dem Heldenfriedhof südlich von Windhoek mit einem Staatsbegräbnis beigesetzt. 

Die Nationalversammlung hat Anfang Mai ihre mehrwöchige Haushaltsdebatte abgeschlossen und den Staatshaushalt für 2019-20 verabschiedet. Bis Anfang Juni herrscht Sitzungspause.

Die Lazarettstraße in Windhoek ist während eines Staatsbesuchs des tansanischen Präsidenten John Magufuli in Julius-Nyerere-Straße umbenannt worden. Ein Sohn des tansanischen Gründungspräsidenten, Makongoro Nyerere, war ebenfalls zugegen.

Das Kuratorium des Deutschen Historischen Museums (DHM) in Berlin hat beschlossen, die über 500 Jahre alte steinerne Kreuzkapsäule an Namibia zurückzugeben. Sie war im 15. Jahrhundert von portugieischen Seefahrern an Namibias Küste aufgestellt worden. 

Die Wahlkommission hat angekündigt, dass die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Namibia am 27. November stattfinden werden. 

Weitere Einzelheiten zur politischen Situation in Namibia im Mai 2019 finden Sie bei Namibia Focus.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren