Feuer im Hohenzollernhaus: Glück im Unglück - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Feuer im Hohenzollernhaus: Glück im Unglück

Avatar of inke inke - 24. Juni 2019 - Tourismus

Am 19. Juni schlugen plötzlich Flammen aus dem Dachgeschoss des Hohenzollernhauses in Swakopmund. Foto: Walter McClaren

Kirsten Kraft

Sirenengeheul am Abend des 19. Juni in Swakopmund, dann Fassungslosigkeit. Schon wieder ein Feueralarm! Vor gar nicht langer Zeit brannte die Dolphin Apotheke, gefolgt vom Metro Großhandel. Dann ging vor etwa einer Woche eine Hütte im Stadtteil Mondesa in Flammen auf und vernichtete das Hab und Gut einer Familie. Und jetzt? Jetzt stand ein Teil einer Dachwohnung im historisch wertvollen Hohenzollernhaus in Flammen! Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr blieb eine kulturhistorische Katastrophe aus. Der Schaden hält sich in Grenzen.

Der Notruf ging am 19. Juni 2019 um 18:45 Uhr bei der Swakopmunder Feuerwehr ein. Binnen weniger Minuten waren die Männer zur Stelle. „Zehn Minuten später hatten wir den Brand unter Kontrolle“, bestätigte Feuerwehrmann Adri Goosen. Zum Glück habe das Feuer in der Dachwohnung nur auf einer begrenzten Fläche getobt und griff nicht auf die umliegenden Gebäude über.

Weitere Einzelheiten zum Brand und zur reichen Geschichte des Hohenzollernhauses finden Sie bei Namibia Focus

Seit Fertigstellung trägt der Atlas hoch oben auf dem Dach die Gerüchte-Last, das Hohenzollernhaus sei ein Freudenhaus gewesen. Doch mehr als Glücksspiele soll es wohl nicht gegeben haben. Foto: Kirsten Kraft

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren