Niedriger Wasserstand wirkt sich auf Freizeitangebot des Chobe River Camps aus - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Niedriger Wasserstand wirkt sich auf Freizeitangebot des Chobe River Camps aus

Avatar of inke inke - 25. Juli 2019 - Gondwana Collection

Chobe River Camp

Inke Stoldt

Wegen der derzeitigen Dürre ist der Wasserstand des Chobe im Nordosten Namibias wesentlich niedriger als im vergangenen Jahr. Täglich zeigen sich neue Sandbänke. Da dem Chobe River Camp die Sicherheit seiner Gäste am Herzen liegt, musste das Freizeitangebot der Lodge entsprechend angepasst werden. Bis auf weiteres werden die Bootsausflüge eingestellt und stattdessen morgens und nachmittags etwa dreistündige Wildbeobachtungsfahrten angeboten. Ferner haben die Gäste des Chobe River Camps die Möglichkeit, an geführten Wanderungen, Kanutouren und Vogelbeobachtungen teilzunehmen (wenn verfügbar).

Falls trotzdem eine entspannende Bootsfahrt gewünscht wird, empfiehlt Gondwana, an den verschiedenen Boots- und Angelausflügen auf dem Sambesi teilzunehmen, die von Zambezi Mubala Camp und Lodge angeboten werden. Sie liegen etwa 80 km vom Chobe River Camp entfernt.

Für weitere Einzelheiten wenden Sie sich bitte an bookings(at)gondwana-collection.com

Neuer Kommentar

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren