Angeln in Goanikontes: Entspannend und spannend zugleich - Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Angeln in Goanikontes: Entspannend und spannend zugleich

Avatar of koney koney - 24. Dezember 2019 - Sport

Ein Outdoor-Erlebnis für Familie, Freunde und Zuschauer. Der Süßwasser-Angelwettbewerb am Tilapia-Teich von „Goanikontes Oasis“ findet großen Anklang

Kirsten Kraft

In „Goanikontes Oasis“, einem Restaurant und Café 50 Kilometer östlich von Swakopmund in Namibias „Mondlandschaft“, gibt es tatsächlich eine Oase. Dort werden derzeit Süßwasserangel-Wettbewerbe als Outdoor-Erlebnis für die ganze Familie angeboten. Dafür hat der Eigentümer Dirkie Baard eigens einen Tilapia-Teich angelegt.

Die offene Wasserstelle zog schnell die Tier- und Vogelwelt an. Der junge Unternehmer entschloss sich deshalb, seinem Teich etwas Leben hinzuzufügen. Er kaufte 400 junge Tilapien, die sich munter vermehrten.

Den Küsten-Angler zieht Freitag gleich nach der Arbeit nach Goanikontes. Sie lassen den Nebel an der Küste zurück, genießen die Wärme und schlafen im Iglu, Dachzelt, Caravan oder etwas luxuriöser im Bungalow. Am nächsten Morgen wird Brot als Köder am Haken befestigt und die Leine ausgeworfen. Lauter Jubel bei jenen, die einen Fisch am Haken oder im Fangnetz haben. Jeder gefangene Tilapia wird gemessen, gewogen und notiert und vorsichtig zurück in den Teich gelassen. Ein „Petri-Heil“-Hype!

Weitere Informationen zum Süßwasserangeln in Goanikontes finden Sie bei Namibia Focus.

Neuer Kommentar

0 Kommentare

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren