"inke" / Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Gefiltert nach inke Filter zurücksetzen

Namibia im April - Wenn das Land zur grünen „Oase“ wird

18. Juni 2018, inke - Tourismus

Namibia ist ein Land von unglaublicher Vielfalt. Ein Land, in dem die Natur ihren Farbpinsel besonders sorgfältig geschwungen hat. Beige, gelb, braun, orange und rot sind die vorherrschenden Farben. Aber es gibt noch eine Farbe, welche sich zu gewissen Zeiten im Jahr in die Landschaft einbringt und damit Namibia während dieser Zeit in einen ganz besonderen Ort verwandelt. Weniger bekannt bei Erstreisenden ist, dass Namibia auch grün sein kann. Sehr grün. Wunderschön grün.

Namibia im April - Wenn das Land zur grünen „Oase“ wird

Unterwegs auf der Canyon-Diamanten Route

15. Juni 2018, inke - Tourismus, Gondwana Collection

Fernblick bis zum weiten Horizont, wilde Pferde, glitzernde Steine und verlassene kleine Orte aus der Diamantenzeit verkörpern den abgelegenen Südwesten von Namibia... Dieser Teil des Landes ist geheimnisumwittert und von Geschichten umrankt. Einst gab es Plätze, wo Diamanten im Mondlicht funkelten. Man brauchte sie nur aufzulesen. Und Champagner kostete damals weniger als Wasser. Doch das war einmal und nichts läuft Ihnen davon, wenn sie zuerst dem Fischfluss-Canyon den gebührenden Respekt erweisen.

Unterwegs auf der Canyon-Diamanten Route

Weniger besitzen, weniger verschwenden, mehr leben

14. Juni 2018, inke - Gondwana Collection, Umwelt

Können Sie sich vorstellen, nur ein Glas Abfall pro Jahr zu produzieren? Ob Sie es glauben oder nicht, es ist möglich, auch wenn man ein modernes und stilvolles Leben führen möchte. Bea Johnson ist das Paradebeispiel für einen „Zero Waste“-Lebensstil. Die „Priesterin für ein Leben ohne Müll“, wie es die New York Times ausdrückt, besucht nächste Woche Namibia und hält inspirierende Vorträge in Windhoek und Swakopmund. Gondwana Collection gehört zu den stolzen Sponsoren, die ihren Aufenthalt in Namibia unterstützen. 

Weniger besitzen, weniger verschwenden, mehr leben

Wildzählung im Gondwana Kalahari Park

06. Juni 2018, inke - Gondwana Collection, Umwelt

Nicht nur jeder Fotograf gerät ins Schwärmen: Der Gondwana Kalahari Park wird geprägt von einer malerischen Landschaft aus langgestreckten Dünen und Tälern, mit ihrem roten Sand, gelben Gras und grünen Akazien. Dieses 98 km² große private Naturschutzgebiet der Gondwana Collection ist Heimat typischer Tiere der Kalahari. Durch ein wissenschaftlich fundiertes Wildprogramm wurde die Artenvielfalt erhöht, überwacht von den qualifizierten Mitarbeitern des Parkmanagements. Eine jährliche Wildzählung liefert der Parkverwaltung wertvolle Daten über Wildzahlen und Biodiversität. Dieses Jahr fand sie am 2. und 3. Juni statt.

Wildzählung im Gondwana Kalahari Park

Kalahari Anib Lodge kommt in die „Hall of Fame“

06. Juni 2018, inke - Gondwana Collection, Tourismus

Die Kalahari Anib Lodge ist in die Tripadvisor-„Hall of Fame“ (Ruhmeshalle) aufgenommen worden. Diese Ehre wird nur jenen Unterkünften zuteil, die fünf Jahre hintereinander ein Certificate of Excellence, eine Urkunde für hervorragenden Kundendienst, bekommen. Voraussetzung für den Erhalt der Urkunde ist, dass genügend Gäste innerhalb von 12 Monaten eine sehr gute Beurteilung bei TripAdvisor abgeben. 

Kalahari Anib Lodge kommt in die „Hall of Fame“

Namibier fliegt Hubschrauber auf dem Mars

04. Juni 2018, inke - Entdecken Sie Namibia

Der bekannte Dr. Jakob van Zyl, Direktor für Sonnensystemforschung am Jet Propulsion Laboratory der NASA  in den USA, hat seinem Geburtsland Namibia Ende Mai einen Besuch abgestattet. Vergangene Woche erzählte er Schülern aus mehr als 40 Schulen von seiner Arbeit und dass er im Jahr 2020 einen Hubschrauber auf dem Mars fliegen lassen wolle. Außerdem hielt der 1957 in Outjo geborene Wissenschaftler einen öffentlichen Vortrag an der Namibia University of Science and Technology NUST. 

Namibier fliegt Hubschrauber auf dem Mars

Namibias Politik auf den Punkt - Mai 2018

01. Juni 2018, inke - Politik

Das vierzigjährige Gedenken an das Massaker von Cassinga vom 4. Mai 1978 mit dem angolanischen Präsidenten als Ehrengast wurde auf dem Heldenfriedhof begangen. Mehr als 600 Menschen kamen durch einen Angriff der südafrikanischen Truppen in Südangola auf Exilnamibier in Cassinga ums Leben. Gründungspräsident Sam Nujomas 89. Geburtstag wurde in seinem Heimatdorf Etunda groß gefeiert. Namibia hat seine Stellung als Afrikastaat mit der größten Pressefreiheit verloren.

Namibias Politik auf den Punkt - Mai 2018

Namibias Wirtschaft auf den Punkt - Mai 2018

01. Juni 2018, inke - Wirtschaft

Mitte Mai fiel in vielen Gebieten Namibias noch unerwarteter Regen. Angola und Namibia verständigten sich auf die gemeinsame Entwicklung eines grenzübergreifenden Naturschutzparks. Ein Airbus der Lufthansa-Tochter Eurowings hat diesen Monat den ersten Flug von München nach Windhoek absolviert. Der in den USA lebende namibische Wissenschaftler Japie van Zyl erfüllte seine Mitbürger mit Stolz, als dessen „NASA-Marslander InSight“ in Kalifornien ins All geschossen wurde. Namibias Inflationsrate stieg laut der Statistikbehörde leicht auf 3,6 Prozent im April an (März: 3,5%).

Namibias Wirtschaft auf den Punkt - Mai 2018

Namib Desert Lodge: Vorzeigemodell für Öko-Konzepte

30. Mai 2018, inke - Gondwana Collection

Im dritten Anlauf ist es einer Lodge der Gondwana Collection gelungen, den prestigeträchtigen Responsible Tourism Award (RTA) zu gewinnen. Die Namib Desert Lodge holte sich die begehrte Ökotourismus-Auszeichnung in der Gastbetriebe-Kategorie. Die Gewinner wurden heute (30. Mai 2018) in Windhoek im Rahmen der Namibia Tourism Expo bekanntgegeben. Die RTA-Bewertungskriterien richteten sich dieses Jahr unter anderem nach dem Motto der Expo: „Naturschutz – Kleinigkeiten sind wichtig.“

Namib Desert Lodge: Vorzeigemodell für Öko-Konzepte

Namibia, kontrastreiches Reiseland mit viel Potenzial

29. Mai 2018, inke - Tourismus

Es sind einige Jahrzehnte vergangen, seit Namibia auf der Weltbühne erschien. Nicht nur die die Nachricht von der natürlichen Schönheit Namibias verbreitete sich schnell, sondern auch die Tatsache, dass sich das Land durch eine gute Infrastruktur, stabile Demokratie und Pressefreiheit auszeichnet. Dieses Umfeld begünstigte die Entwicklung des namibischen Tourismus zu dem gereiften (wenn auch weiter ausbaufähigen) Industriezweig, der er heute ist.

Namibia, kontrastreiches Reiseland mit viel Potenzial

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren