49 / "inke" / Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Gefiltert nach inke Filter zurücksetzen

Stachelschwein - die ultimative Frisur!

11. November 2016, inke - Entdecken Sie Namibia

Es gehört zu den Tieren, die sich die raffiniertesten Überlebens- und Verteidigungsmechanismen angeeignet haben: das Stachelschwein. Seine langen Stacheln machen ihn als Beute zur Herausforderung, selbst für seine überlegenen Feinde - Löwe und Leopard. Mit aufgestelltem Haarschopf und Stachelkleid und rasselnden Stachelkapseln am Schwanz ist das Stachelschwein auf jeden Fall ein Kandidat im Wettbewerb um die ultimative – und furchteinflößenste – Frisur in Afrika.

Stachelschwein - die ultimative Frisur!

Die erste Gondwana Lodge öffnete vor 20 Jahren ihre Tore

11. November 2016, inke - Gondwana Collection

Genau 20 Jahre ist es her, dass die Canyon Lodge nahe dem Fischfluss Canyon ihre ersten Gäste empfangen hat. Einige Monate vorher hatten Geschäftsleute mit einem Herz für die Natur im Süden Namibias Farmen aufgekauft und den Gondwana Canyon Park gegründet. Den Naturschutz wollten sie mit Einnahmen aus einem umweltschonenden Gästebetrieb finanzieren. Mit der Canyon Lodge, die am 14. November 1996 ihre Tore öffnete, beginnt die Erfolgsgeschichte der Gondwana Collection. 

Die erste Gondwana Lodge öffnete vor 20 Jahren ihre Tore

Die Canyon Lodge lässt Geschichte aufleben

04. November 2016, inke - Entdecken Sie Namibia

Lodge-Gebäude sehen anders aus. Auch wie ein gewöhnliches Farmhaus wirkt es nicht. Wer durch die weiten Landschaften östlich des Fischfluss Canyons auf dem Weg ist zur Canyon Lodge und das Hauptgebäude zwischen mächtigen Granitblöcken auftauchen sieht, wundert sich über den ungewöhnlichen Baustil. Kommt man näher, erkennt man das Gebilde aus Eisen, das den Dachfirst schmückt und an ein Bett erinnert. Spätestens jetzt ahnt man, dass sich mit dem ungewöhnlichen Gebäude eine ungewöhnliche Geschichte verbindet.

Die Canyon Lodge lässt Geschichte aufleben

Namibia bewältigt die Dürre

04. November 2016, inke - Umwelt

Namibia erlebt seit drei Jahren eine schwere Dürre. Die Ernten fallen schlecht aus, Rinder und andere Nutztiere verenden. Sogar wilde Tiere konkurrieren um Wasserstellen und Weideflächen. Aber es gibt auch eine gute Nachricht. Die letzten Wetterprognosen vom Oktober ergaben, dass aller Wahrscheinlichkeit nach die kommende Regenzeit – Oktober 2016 bis April 2017 – besser wird. Das teilte die UN-Behörde FAO mit.

Namibia bewältigt die Dürre

Ohrengeier nisten in der Nähe der Namib Desert Lodge

03. November 2016, inke - Gondwana Collection

Sie sehen ein bisschen zerrupft und irgendwie unheimlich aus, sind Aasfresser und profitieren vom Unglück anderer. Geier genießen nicht gerade den besten Ruf. Ein Ausflug mit Holger Kolberg vom Umweltministerium und dem “Vultures Namibia”-Team in entlegene Gebiete der Namib könnte Sie zu einer Meinungsänderung bewegen. An der östlichen Grenze des Namib Naukluft Parks, ganz in der Nähe von Gondwanas Namib Desert Lodge, nisten einige Ohrengeier. Einmal im Jahr erhalten sie Besuch von Holger und seinem Team.

Ohrengeier nisten in der Nähe der Namib Desert Lodge

Namibia: Wirtschaftsüberblick – Oktober 2016

31. Oktober 2016, inke - Wirtschaft

Dieser Überblick beschreibt Entwicklungen und Ereignisse der namibischen Wirtschaft im Oktober 2016. 
Fiskus kürzt Haushaltsausgaben - Finanzminister Calle Schlettwein hat Ende Oktober Haushaltskürzungen in Höhe von N$5,5 Milliarden für das laufende Haushaltsjahr angekündigt. 
Namibia wirbt in den USA - Namibias Präsident Hage Geingob nahm an der UN-Generalversammlung in New York teil. Ferner informierte er die amerikanische Geschäftswelt über Namibias Wirtschaft und die geplante Investitionskonferenz.

Namibia: Wirtschaftsüberblick – Oktober 2016

Hildegard-Orden: Eisernes Kreuz aus Stoff

28. Oktober 2016, inke - Entdecken Sie Namibia

Der Hildegard-Orden ist eine militärische Auszeichnung des deutschen Reichs, die es ausschließlich in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika gab. Der Orden war die einzige aus Stoff hergestellte Variante des Eisernen Kreuzes, die jemals offiziell anerkannt wurde. Da die deutsche Kolonie wegen des Krieges vom Mutterland abgeschnitten war, regte die Gouverneursgattin Hildegard Seitz an, den Soldaten zwischenzeitlich einen provisorischen Orden aus Stoff zu verleihen.

Hildegard-Orden: Eisernes Kreuz aus Stoff

Der „Pink Day“ gegen Brustkrebs - Gondwana und CAN konsolidieren ihre Zusammenarbeit

28. Oktober 2016, inke - Gondwana Collection

Lasst unseren Leitstern die HOFFNUNG sein, die uns zum Leben zurückführt! 
So lautet die Botschaft der Namibischen Krebsvereinigung CAN anlässlich des Pinken Tages gegen Brustkrebs am 28. Oktober. An diesem Tag soll all jenen Hoffnung gegeben werden, die an Brustkrebs erkrankt sind. Die offiziellen Feierlichkeiten finden im Gondwana Travel Centre in Windhoek statt, in Anwesenheit von Partnern und Sponsoren der Krebsvereinigung. Dazu gehört seit 2016 auch die Gondwana Collection. 

Der „Pink Day“ gegen Brustkrebs - Gondwana und CAN konsolidieren ihre Zusammenarbeit

The Delight Swakopmund erhält DBN Auszeichnung

27. Oktober 2016, inke - Gondwana Collection

Die Namibische Entwicklungsbank DBN hat die neueste Unterkunft der Gondwana Collection, The Delight Swakopmund, mit dem „Good Business Award 2016“ für große Unternehmen ausgezeichnet. Die Auszeichnung würdigt die innovative Planung der Markenstrategie für das Hotel, seine kommerzielle Rentabilität und seine soziale Ausrichtung in Bezug auf Arbeitsbeschaffung und Nutzung lokaler Zulieferungsbetriebe. Die DBN hatte das Hotelprojekt mit einem Darlehen von 50 Millionen Namibia Dollar finanziert.

The Delight Swakopmund erhält DBN Auszeichnung

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren