Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Gefiltert nach Kategorie Kultur Filter zurücksetzen

Ein für Namibia historisch wertvolles Gemälde wird versteigert

13. Dezember 2017, inke - Kultur

Am 14. Dezember wird Namibia im berühmten Auktionshaus Christies in London im Mittelpunkt stehen. Dann kommt ein Ölgemälde von Thomas Baines aus dem Jahr 1864 unter den Hammer, das einen erinnerungswürdigen Moment der präkolonialen namibischen Geschichte festhält. Das Gemälde wird vermutlich einen Preis zwischen 200 000 und 300 000 britischen Pfund erzielen, umgerechnet 3,6 bis 5,6 Millionen Namibia Dollar.

Ein für Namibia historisch wertvolles Gemälde wird versteigert

Das Fahrrad: 200 Jahre Freiheit

08. Dezember 2017, inke - Entdecken Sie Namibia, Kultur

Irgendwo unterwegs in Windhoek: ein Radfahrer flitzt an mir vorbei, in hautenger Radbekleidung aus Lycra, Helm auf dem Kopf, geschmeidig wie ein Rennpferd. Ich lasse meiner Fantasie freien Lauf und stelle mir den Radler auf einem der ersten Fahrräder aus dem 19. Jahrhundert vor. Das Fahrrad hat in der Tat eine enorme Entwicklung hinter sich. In diesem Jahr ist es 200 Jahre alt. 

Das Fahrrad: 200 Jahre Freiheit

Namibias Oldtimer Klub plant Museum

29. November 2017, inke - Kultur, Entdecken Sie Namibia

Der Old Wheelers Klub wurde im Juli 1986 gegründet. Am 15. Februar 2014 wurde das erste eigene Klubhaus offiziell eingeweiht. Jetzt steht der Klub vor einem weiteren Schritt, denn es wurde mit dem Bau eines Museums auf dem klubeigenen Grundstück begonnen. Dort sollen Oldtimer, Motoren, Zubehör und einfach alles ums Auto aus alten Tagen ausgestellt werden.

Namibias Oldtimer Klub plant Museum

Ein Lebensstil im ländlichen Namibia: die Eselskarre

08. November 2017, inke - Kultur, Entdecken Sie Namibia

Ist man von Windhoek auf der Hauptroute nach Süden unterwegs, kann es gut sein, dass man aus dem Augenwinkel plötzlich eine Bewegung wahrnimmt. Da saust – im Eselstempo – eine individuell gestaltete Karre entlang. Das Eselsgespann bringt die Mitfahrenden zu einem Besuch bei den Nachbarn, befindet sich auf dem Heimweg oder befördert Waren. Bei der Erkundung der ländlichen Gegenden werden Ihnen noch viele farbenfrohe Eselskarren begegnen. Willkommen in Namibia!

Ein Lebensstil im ländlichen Namibia: die Eselskarre

Auch in Windhoek heißt´s O´zapft is

24. Oktober 2017, inke - Entdecken Sie Namibia, Kultur

Seit fast sechs Jahrzehnten wird auch in Windhoek in Namibia das Oktoberfest gefeiert. Am 27. und 28. Oktober dieses Jahres heißt es „auf den Windhoeker Wiesn“, auf dem Gelände des SKW: 0´zapft is! Immer mehr vor allem junge Leute erscheinen zu dem Fest bei über 30 Grad Celsius in Lederhosen und Dirndl. Über 5000 Gäste erwarten die Organisatoren der namibischen Brauerei „Namibia Breweries“ und des SKW,

Auch in Windhoek heißt´s O´zapft is

Im Rampenlicht: Elemothos Lieder erzählen Geschichten

18. September 2017, inke - Kultur

Der namibische Liedermacher Elemotho ist ein zeitgenössischer Geschichtenerzähler, der seine globalen Erfahrungen in die Texte seiner Lieder webt. Sein Herz ist fest im afrikanischen Boden verankert. Das afrikanische Element in Elemothos Liedern ist kraftvoll und unverkennbar. Er schöpft aus den Erlebnissen seiner Kindheit auf einer Farm in der Weite der Omaheke, über der sich unendlich hoch der blaue Himmel wölbt.

Im Rampenlicht: Elemothos Lieder erzählen Geschichten

Kunstwerk aus Marmor für den Nashorn- und Elefantenschutz

24. August 2017, inke - Umwelt, Kultur

Seit Juli arbeitet der bekannte französische Bildhauer Gé Pellini vor dem Franco-Namibischen-Kulturzentrum (FNCC) in Windhoek an einem weißen Nashorn aus Marmor, das am 31. August 2017 unter den Hammer kommen soll. Mit dem Projekt sollen dringend benötigte Gelder für den Schutz von Nashörnern und Elefanten in Namibia gesammelt werden.

Kunstwerk aus Marmor für den Nashorn- und Elefantenschutz

Ein Traum wird wahr – 5 Jahre Hitradio Namibia

01. August 2017, inke - Kultur, Entdecken Sie Namibia

Genau 5 Jahre ist es her, seit Hitradio Namibia am 1. August 2012 früh morgens um 6 Uhr auf Sendung geht. Vor dem Mikrofon sitzt Wilfried Hähner. Zusammen mit Miteigentümerin Sybille Rothkegel und einer handvoll tatkräftiger Mitarbeiter verwirklicht er seinen Traum vom ersten privaten deutschsprachigen Radiosender in Namibia.

Ein Traum wird wahr – 5 Jahre Hitradio Namibia

Mbunza Living Museum – Traditionen der Mbunza hautnah erleben

22. Juni 2017, inke - Kultur, Tourismus

Von der Hakusembe River Lodge am Ufer des Okavango führt Sie ein kurzer Spaziergang zu einem etwas anderen Museum. Das ‚Mbunza Living Museum‘ ist ein Freiluftmuseum, in dem Besucher die faszinierenden Traditionen der Mbunza kennenlernen können. Sie bilden eine der fünf indigenen ethnischen Gruppen in der Kavangoregion.

Mbunza Living Museum – Traditionen der Mbunza hautnah erleben

Willkommen Zuhause – eine denkwürdige Hochzeit

11. Mai 2017, inke - Kultur, Entdecken Sie Namibia

,Willkommen’, das herzförmige Schild an der Einfahrt zur Farm strahlt in hellem Gelb. Ich freue mich über die nette Begrüßung zu der dreitägigen traditionellen Hererohochzeit in Okomumbonde im Osten Namibias. Ich besuche die traditionelle Hererohochzeit von Professor Mburumba Kerina, die ihn zurückbringt zu seinen Wurzeln. Er ist der Mann, der Namibia seinen Namen gab.

Willkommen Zuhause – eine denkwürdige Hochzeit

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren