Kategorie "Kultur" / Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Gefiltert nach Kategorie Kultur Filter zurücksetzen

Namibias vergessene Künstlerin wird neunzig: Ruth Wolter-Stijn

27. April 2018, inke - Kultur

Als ich vor vielen Jahren durch einige alte Zeitschriften aus den 60er Jahren stöberte, stieß ich auf einen Artikel über die Holzschnitzerin Ruth Wolter, die auf einer Farm in der Omaheke an der Grenze zur Kalahari lebte. Ihre 26 Holzschnitzereien zieren noch heute das oberste Stockwerk des ehemaligen Kabinettsgebäudes in Windhoek, in dem sie die Haus- und Wildtiere Namibias in Holz verewigte. Immer wenn ich eine Arbeit dieser Kalahari-Holzschnitzerin sah, fragte ich mich, was aus ihr geworden ist. Jetzt habe ich sie getroffen.

Namibias vergessene Künstlerin wird neunzig: Ruth Wolter-Stijn

African Vocals begeistern auf Tour der Lodges

13. März 2018, bernd - Gondwana Collection, Kultur

Ein delikates Abendessen auf einer idyllischen Lodge, umgeben von afrikanischer Wärme und Natur, dazu stimmgewaltiger A-Capella-Gesang. Das geht unter die Haut. Die Swakopmunder Band African Vocals begeisterte unsere Gäste vom 4. bis 11. März 2018 im Etosha Safari Camp, der Hakusembe River Lodge und der Damara Mopane Lodge mit bekannten afrikanischen Titeln wie The lion sleeps tonight und lokalen Kompositionen. 

African Vocals begeistern auf Tour der Lodges

Am häuslichen Herd: Die geliebten Kochstellen früherer Zeiten

23. Dezember 2017, inke - Kultur

Erinnerungen haben häufig einen ungewöhnlichen Ursprung. Meine Liebe für Kochstellen begann als ich vierzehn war. Seither trage ich ein Bild in meiner Erinnerung und es hat meine Faszination für Feuerstellen entfacht. Seit jenem Tag halte ich an, wenn ich die Reste eines alten Kamins sehe, ganz gleich, wo ich mich gerade im südlichen Afrika oder in Europa befinde. 

Am häuslichen Herd: Die geliebten Kochstellen früherer Zeiten

Ein für Namibia historisch wertvolles Gemälde wird versteigert

13. Dezember 2017, inke - Kultur

Am 14. Dezember wird Namibia im berühmten Auktionshaus Christies in London im Mittelpunkt stehen. Dann kommt ein Ölgemälde von Thomas Baines aus dem Jahr 1864 unter den Hammer, das einen erinnerungswürdigen Moment der präkolonialen namibischen Geschichte festhält. Das Gemälde wird vermutlich einen Preis zwischen 200 000 und 300 000 britischen Pfund erzielen, umgerechnet 3,6 bis 5,6 Millionen Namibia Dollar.

Ein für Namibia historisch wertvolles Gemälde wird versteigert

Das Fahrrad: 200 Jahre Freiheit

08. Dezember 2017, inke - Entdecken Sie Namibia, Kultur

Irgendwo unterwegs in Windhoek: ein Radfahrer flitzt an mir vorbei, in hautenger Radbekleidung aus Lycra, Helm auf dem Kopf, geschmeidig wie ein Rennpferd. Ich lasse meiner Fantasie freien Lauf und stelle mir den Radler auf einem der ersten Fahrräder aus dem 19. Jahrhundert vor. Das Fahrrad hat in der Tat eine enorme Entwicklung hinter sich. In diesem Jahr ist es 200 Jahre alt. 

Das Fahrrad: 200 Jahre Freiheit

Namibias Oldtimer Klub plant Museum

29. November 2017, inke - Kultur, Entdecken Sie Namibia

Der Old Wheelers Klub wurde im Juli 1986 gegründet. Am 15. Februar 2014 wurde das erste eigene Klubhaus offiziell eingeweiht. Jetzt steht der Klub vor einem weiteren Schritt, denn es wurde mit dem Bau eines Museums auf dem klubeigenen Grundstück begonnen. Dort sollen Oldtimer, Motoren, Zubehör und einfach alles ums Auto aus alten Tagen ausgestellt werden.

Namibias Oldtimer Klub plant Museum

Ein Lebensstil im ländlichen Namibia: die Eselskarre

08. November 2017, inke - Kultur, Entdecken Sie Namibia

Ist man von Windhoek auf der Hauptroute nach Süden unterwegs, kann es gut sein, dass man aus dem Augenwinkel plötzlich eine Bewegung wahrnimmt. Da saust – im Eselstempo – eine individuell gestaltete Karre entlang. Das Eselsgespann bringt die Mitfahrenden zu einem Besuch bei den Nachbarn, befindet sich auf dem Heimweg oder befördert Waren. Bei der Erkundung der ländlichen Gegenden werden Ihnen noch viele farbenfrohe Eselskarren begegnen. Willkommen in Namibia!

Ein Lebensstil im ländlichen Namibia: die Eselskarre

Auch in Windhoek heißt´s O´zapft is

24. Oktober 2017, inke - Entdecken Sie Namibia, Kultur

Seit fast sechs Jahrzehnten wird auch in Windhoek in Namibia das Oktoberfest gefeiert. Am 27. und 28. Oktober dieses Jahres heißt es „auf den Windhoeker Wiesn“, auf dem Gelände des SKW: 0´zapft is! Immer mehr vor allem junge Leute erscheinen zu dem Fest bei über 30 Grad Celsius in Lederhosen und Dirndl. Über 5000 Gäste erwarten die Organisatoren der namibischen Brauerei „Namibia Breweries“ und des SKW,

Auch in Windhoek heißt´s O´zapft is

Im Rampenlicht: Elemothos Lieder erzählen Geschichten

18. September 2017, inke - Kultur

Der namibische Liedermacher Elemotho ist ein zeitgenössischer Geschichtenerzähler, der seine globalen Erfahrungen in die Texte seiner Lieder webt. Sein Herz ist fest im afrikanischen Boden verankert. Das afrikanische Element in Elemothos Liedern ist kraftvoll und unverkennbar. Er schöpft aus den Erlebnissen seiner Kindheit auf einer Farm in der Weite der Omaheke, über der sich unendlich hoch der blaue Himmel wölbt.

Im Rampenlicht: Elemothos Lieder erzählen Geschichten

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren