4 / Kategorie "Kultur" / Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Gefiltert nach Kategorie Kultur Filter zurücksetzen

Kunstwerk aus Marmor für den Nashorn- und Elefantenschutz

24. August 2017, inke - Umwelt, Kultur

Seit Juli arbeitet der bekannte französische Bildhauer Gé Pellini vor dem Franco-Namibischen-Kulturzentrum (FNCC) in Windhoek an einem weißen Nashorn aus Marmor, das am 31. August 2017 unter den Hammer kommen soll. Mit dem Projekt sollen dringend benötigte Gelder für den Schutz von Nashörnern und Elefanten in Namibia gesammelt werden.

Kunstwerk aus Marmor für den Nashorn- und Elefantenschutz

Ein Traum wird wahr – 5 Jahre Hitradio Namibia

01. August 2017, inke - Kultur, Entdecken Sie Namibia

Genau 5 Jahre ist es her, seit Hitradio Namibia am 1. August 2012 früh morgens um 6 Uhr auf Sendung geht. Vor dem Mikrofon sitzt Wilfried Hähner. Zusammen mit Miteigentümerin Sybille Rothkegel und einer handvoll tatkräftiger Mitarbeiter verwirklicht er seinen Traum vom ersten privaten deutschsprachigen Radiosender in Namibia.

Ein Traum wird wahr – 5 Jahre Hitradio Namibia

Mbunza Living Museum – Traditionen der Mbunza hautnah erleben

22. Juni 2017, inke - Kultur, Tourismus

Von der Hakusembe River Lodge am Ufer des Okavango führt Sie ein kurzer Spaziergang zu einem etwas anderen Museum. Das ‚Mbunza Living Museum‘ ist ein Freiluftmuseum, in dem Besucher die faszinierenden Traditionen der Mbunza kennenlernen können. Sie bilden eine der fünf indigenen ethnischen Gruppen in der Kavangoregion.

Mbunza Living Museum – Traditionen der Mbunza hautnah erleben

Willkommen Zuhause – eine denkwürdige Hochzeit

11. Mai 2017, inke - Kultur, Entdecken Sie Namibia

,Willkommen’, das herzförmige Schild an der Einfahrt zur Farm strahlt in hellem Gelb. Ich freue mich über die nette Begrüßung zu der dreitägigen traditionellen Hererohochzeit in Okomumbonde im Osten Namibias. Ich besuche die traditionelle Hererohochzeit von Professor Mburumba Kerina, die ihn zurückbringt zu seinen Wurzeln. Er ist der Mann, der Namibia seinen Namen gab.

Willkommen Zuhause – eine denkwürdige Hochzeit

Potjie, traditionsreiches Essen im südlichen Afrika

28. April 2017, inke - Entdecken Sie Namibia, Kultur

Das Potjie (eine Art Eintopf) ist im südlichen Afrika neben dem legendären Braai (Grillfleisch) an Beliebtheit kaum zu übertreffen – vor allem wenn es darum geht, bei geselligem Miteinander eine Mahlzeit im Freien zuzubereiten. Das Potjie hat eine lange Tradition, die mit den ersten holländischen Siedlern beginnt. Im Laufe der Jahrhunderte ist es ein fester Bestandteil der kulinarischen Kultur im südlichen Afrika geworden. 

Potjie, traditionsreiches Essen im südlichen Afrika

Internationale Weinprobe auf der Namushasha River Lodge

26. April 2017, inke - Kultur, Gondwana Collection

Es war ein ganz besonderer Abend auf der Namushasha River Lodge, denn plötzlich war der Gastbetrieb von Gondwana Collection Namibia in der Sambezi-Region (ehemals Caprivi) prominenter Teil der großen weiten Welt. Gondwana-Teilhaberin Ulrike Hövelmann nahm auf Einladung des Bremer Senats neben 300 deutschen Digitalisierungsexperten im Ratskeller der Hansestadt an einer virtuellen Weinprobe teil. 

Internationale Weinprobe auf der Namushasha River Lodge

Hereros und Namas gedenken ihrer Ahnen

29. März 2017, inke - Kultur

Die Stimmung ist ernst und feierlich. Sie schreiten durch die vielen Reihen mit kleinen Sandhügeln, unter denen ihre Vorfahren vor über einem Jahrhundert begraben wurden. Hunderte namenlose Gräber am Nordufer des Swakopriviers in Swakopmund sind stumme Zeugen der ehemaligen Gefangenenlager aus deutscher Kolonialzeit. Die Lager wurden während des Herero- und Nama-Aufstandes 1904 bis 1908 eingerichtet.

Hereros und Namas gedenken ihrer Ahnen

Deutscher Karneval 11.111 km südlich von Köln

28. März 2017, inke - Kultur, Entdecken Sie Namibia

Bunte Wagen mit riesigen, lustigen Pappmaché-Figuren fahren in langer Kolonne im Schritttempo durch die Innenstadt, auf einem Wagen spielt eine Kapelle schmissige Blasmusik, auf einem anderen steht ein mittelalterlich gekleidetes Paar und winkt mit einem Zepter, von einem dritten Wagen aus werfen Herren mit Narrenkappe Bonbons ins jubelnde Publikum. Klar: Karneval. Aber nicht in Köln, sondern in Windhoek. Denn die Zuschauer tragen T-Shirts, suchen unter Palmen am Straßenrand Schutz vor der Sonne und die nach Bonbons jagenden Kinder sind schwarz.

Deutscher Karneval 11.111 km südlich von Köln

Gebührend gefeiert nach 100 Jahren! Ein königliches Fest

13. Februar 2017, inke - Entdecken Sie Namibia, Kultur

Könige, Königinnen, traditionelle Behörden, Oppositionsführer und Tausende Namibier verschiedener ethnischer Gruppen haben sich am vergangenen Wochenende in Omhedi an der Grenze zu Angola versammelt, um König Mandume ya Ndemufayo zu ehren. Es war eine der wichtigsten Versöhnungs- und Gedenkveranstaltungen des vergangenen Jahrhunderts. 

Gebührend gefeiert nach 100 Jahren! Ein königliches Fest

Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft sichert sich die private Namibiana Kollektion

23. November 2016, inke - Kultur

Der Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft (NWG) ist es gelungen, mit einer großangelegte Spendenaktion die wertvolle Namibiana Sammlung von Franz Irlich zu erwerben. Am 18. November 2016 wurde die Kollektion im Rahmen einer kleinen Feier in Anwesenheit vieler Spender der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft übergeben.

Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft sichert sich die private Namibiana Kollektion

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren