Kategorie "Politik" / Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Gefiltert nach Kategorie Politik Filter zurücksetzen

Namibias Wirtschaft auf den Punkt – April 2018

28. April 2018, inke - Politik

Der April brachte gute Regenfälle für die meisten Landesteile, zur Erleichterung der Landwirtschaft. Präsident Hage Geingob war Anfang des Monats mit einer Wirtschaftsdelegation zu einem Staatsbesuch in China. Die Regierung hat ihr Vorhaben aufgegeben, alle Privatfirmen zu verpflichten, 25 Prozent ihrer Anteile an vorher benachteiligte Namibier zu verkaufen. Eine große Wirtschaftsdelegation aus dem Iran hat Namibia besucht. 

Namibias Wirtschaft auf den Punkt – April 2018

Namibias Politik auf den Punkt - April 2018

28. April 2018, inke - Politik

Präsident Hage Geingob hat im April mehrere Dienstreisen unternommen. Kaum war er Anfang April von einem Staatsbesuch in China zurückgekehrt, nahm er wenig später in Südafrika am Staatsbegräbnis für Winnie Madikizela-Mandela teil, ehemalige Ehefrau von Altpräsident Nelson Mandela. Geingob nahm auch am Commonwealth-Gipfel in London Mitte April teil und anschließend an einem Sondertreffen der Staatengemeinschaft im Südlichen Afrika (SADC) in Luanda. 

Namibias Politik auf den Punkt - April 2018

Namibias Politik auf den Punkt - März 2018

28. März 2018, inke - Politik

Namibia hat im März verschiedene hochkarätige Besucher empfangen, darunter Südafrikas neuer Präsident Cyril Ramaphosa, Russlands Außenminister Sergej Lawrow und Togos Außenminister Robert Dussey. Präsident Geingob reiste kurz vor Ostern zu einem Staatsbesuch nach China. Der Afrika-Rat der Weisen und eminenter Persönlichkeiten tagte in Windhoek, Altpräsident Hifikepunye Pohamba führt zurzeit den Vorsitz. Altpolitikerin Nora Schimming-Chase ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Sie erhielt ein Staatsbegräbnis. Namibia feierte diesen Monat den 28. Unabhängigkeitstag.

Namibias Politik auf den Punkt - März 2018

Namibias Politik auf den Punkt – Januar 2018

01. Februar 2018, inke - Politik

Präsident Hage Geingob hat zu Jahresbeginn alle Einwohner des Landes aufgerufen Armut und Korruption zu bekämpfen. Namibias Außenministerin erholt sich von einem schweren Verkehrsunfall in der Sommerpause. Die Bundesrepublik Deutschland hat vor, insgesamt N$4,3 Milliarden (289 Millionen Euros) an Wiedergutmachung für die Gräueltaten der Kolonialzeit zahlen. Namibia trauert um die ehemalige Innenministerin Rosalia Nghidinwa.

Namibias Politik auf den Punkt – Januar 2018

Namibias Politik auf den Punkt - Jahresrückblick 2017

28. Dezember 2017, inke - Politik

Namibias Regierung hat das wichtige Thema Landreform auf das neue Jahr 2018 verschoben. Präsident Hage Geingob ist seit Jahresende auch SWAPO-Parteipräsident. Die Bevölkerung nahm Abschied von Altminister Andimba Toivo ya Toivo, der im Juni im Alter von 92 Jahren starb. Ya Toivo erhielt ein Staatsbegräbnis auf dem Heldenfriedhof bei Windhoek. 

Namibias Politik auf den Punkt - Jahresrückblick 2017

Namibias Politik auf den Punkt − November 2017

01. Dezember 2017, inke - Politik

Die regierende SWPO-Partei hat eine neue Führungsspitze gewählt und damit die Weichen für die kommenden Jahre gestellt, während sich die größte Oppositionspartei einen neuen Namen gegeben hat. Auch die politischen Veränderungen in Simbabwe wurden in Windhoek wahrgenommen. In Namibia wird wahrscheinlich ab März 2025 zum ersten Mal eine Frau Staatspräsidentin werden.

Namibias Politik auf den Punkt − November 2017

Namibias Politik auf den Punkt – September 2017

01. Oktober 2017, inke - Politik

US-Präsident Donald Trump hat mit seinem Versprecher „Nambia“ in New York für Namibia weltweit Werbung gemacht. Das satirische Echo auf Trumps neu erfundenes Land „Nambia“ war international und überwältigend, sogar die allseits respektierte Zeitung Washington Post widmete diesem Thema ihre Aufmerksamkeit. Nach Trumps verbalem Ausrutscher sagte Namibias Präsident Hage Geingob zu Journalisten, der US-Präsident habe enorm die Werbetrommel für Namibia gerührt, wenn auch unbeabsichtigt. 

Namibias Politik auf den Punkt – September 2017

Erinnerungswürdig: Helmut Kohl besuchte vor 22 Jahren Namibia

14. September 2017, inke - Politik

Altkanzler Helmut Kohl war der einzige Bundeskanzler, der bisher Namibia besuchte. Er kam am 14. September 1995 auf dem Hosea-Kutako-Flughafen zu seinem Arbeitsbesuch an, wo er vom damaligen Premierminister und heutigen Präsidenten Hage Gottlieb Geingob empfangen wurde. Vom Flughafen fuhr Kohl direkt zum alten Staatshaus, einem Gebäude aus der deutschen Kolonialzeit, zu einem Treffen mit Namibias erstem Präsidenten Sam Nujoma. 

Erinnerungswürdig: Helmut Kohl besuchte vor 22 Jahren Namibia

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren