Kategorie "Tourismus" / Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Gefiltert nach Kategorie Tourismus Filter zurücksetzen

Padlangs - Das Dachzelt: Der direkte Weg in das Herz eines Campers

21. Februar 2020, koney - Tourismus

Namibia ist mit seinen weiten Landschaften und der faszinierenden Wüste ein perfektes Selbstfahrer-Fernziel für Campingreisen. Ich habe im Internet recherchiert und war überrascht, dass das Dachzelt schon seit den 1930er Jahren in Westeuropa vorkommt. Ich war wahrscheinlich der Erste in Namibia, der ein Dachzelt hatte, weil ich mein eigenes gebaut habe.

Padlangs - Das Dachzelt: Der direkte Weg in das Herz eines Campers

Himmelskörper zu bestaunen - Meteoriten in Namibia

14. Februar 2020, inke - Tourismus

Das klare nächtliche Himmelszelt über Namibia ist nicht nur für Touristen und Einheimische, sondern auch für Hobby-Astronomen etwas ganz besonderes. Oft hat man sogar das Glück, Sternschnuppen zu sehen. Bei Sternschnuppen handelt es sich um Meteoriten, die verglühen und sichtbar werden, wenn sie in die Erdatmosphäre eintreten. Die Meteoriten, die bei Grootfontein und Gibeon vor Tausenden von Jahren niedergingen, sind einzigartig.

Himmelskörper zu bestaunen - Meteoriten in Namibia

Kurz und bündig: Update zum Tourismus in Namibia

03. Januar 2020, koney - Tourismus

Wenn man im Tourismus tätig ist, werden man oft gefragt, inwiefern die namibische Reisebranche von der gegenwärtigen Wirtschaftslage und Faktoren wie unserer dreijährigen Dürre und der aktuellen finanziellen Schwierigkeiten betroffen ist. Meistens schwingt bei diesen Fragen eine Hoffnung auf eine positive Antwort mit, dass es doch ein Licht am Ende des Tunnels gibt.

Kurz und bündig: Update zum Tourismus in Namibia

Eine königliche Lodge: Willkommen Etosha King Nehale

27. Dezember 2019, koney - Tourismus, Entdecken Sie Namibia

Die jüngste Lodge von Gondwana Collection öffnet im Mai ihre Türen für den Tourismus in Nordnamibia. Es ist ein denkwürdiger Anlass, wenn sich eine namhafte Lodge-Gruppe nördlich des Etosha-Nationalparks niederlässt. In einem Gebiet, das noch nie prominent auf einer Touristenkarte in Erscheinung getreten ist. Das einstige „Owamboland“ ist die Heimat der Aawambo, der größten ethnischen Gruppe in Namibia. Dazu gehören die Regionen Oshikoto, Oshana, Ohangwena und Omusati. Sie grenzen im Norden an den beliebten Nationalpark an.  

Eine königliche Lodge: Willkommen Etosha King Nehale

„Kaffee ist wie Sex im Gaumen.“

18. Dezember 2019, inke - Kultur, Tourismus

Wasser in die Kaffeemaschine, Tüte auf, Kaffee in den Filter, durchlaufen lassen. Das ist die einfache Variante des Kaffeekochens. „Es geht schon lange nicht mehr nur um eine Tasse Kaffee “, sagt der Kaffeekenner Mark Stanton von der Swakopmunder Kaffeemanufaktur „Two Beards Coffee“. Zusammen mit seinem Vater röstet er Kaffee, beliefert inzwischen viele namibische Cafés und bietet Kaffeeverkostungen an.

„Kaffee ist wie Sex im Gaumen.“

Partnerschaft in Europa: Gondwana kooperiert mit Romantik Hotels & Restaurants

04. Dezember 2019, inke - Gondwana Collection, Tourismus

Zum ersten Mal geht Gondwana Collection Namibia eine Marketingpartnerschaft mit einer europäischen Hotelgruppe ein. Die Marke Romantik steht für ausgezeichnete Kulinarik, echte Regionalität und erlebbare Geschichte. Zur ihr gehören 200 Hotels und 250 Restaurants in neun Ländern Europas, eine exklusive Kollektion für höchste Ansprüche.

Partnerschaft in Europa: Gondwana kooperiert mit Romantik Hotels & Restaurants

Begegnung mit Namibiern auf der Fahrt von Swakopmund nach Epupa

11. Oktober 2019, inke - Tourismus, Gondwana Collection

Die Fahrt an der berühmten Skelettküste entlang – vom The Delight Hotel in Swakopmund zu Palmwag Lodge & Camp im Damaraland und weiter durchs Kaokoland nach Norden zum Omarunga-Epupa Falls Camp – führt durch spektakuläre Landschaften und bietet faszinierende Zwischenaufenthalte. Hinzu kommt, dass die Reise viele Möglichkeiten bietet, die Menschen im multikulturellen Namibia kennenzulernen. Trotz Sprachbarriere, denn ein Lächeln ist der beste Reisepass.

Begegnung mit Namibiern auf der Fahrt von Swakopmund nach Epupa

Gondwanas Nachhaltigkeitskultur – nicht leicht zu erreichen, aber es lohnt sich

28. September 2019, inke - Gondwana Collection, Tourismus

Gondwana Collection Namibia, eines der größten Tourismusunternehmen in Namibia, beruht auf nachhaltigen Grundsätzen. Seit der Gründung 1996 fließen Einnahmen aus Gondwanas umweltfreundlichem Gastgewerbe in den Naturschutz, wodurch Arbeitsplätze und Karrieremöglichkeiten für die örtlichen Gemeinschaften geschaffen werden. Geschäftsführer Gys Joubert ist heute seit 1000 Tagen im Amt. Inke Stoldt hat sich mit ihm über seine Nachhaltigkeitsvision unterhalten.

Gondwanas Nachhaltigkeitskultur – nicht leicht zu erreichen, aber es lohnt sich

Unterwegs ins Kaokoland

27. September 2019, inke - Tourismus

Eine Fahrt von Swakopmund gen Norden, an der Skelettküste entlang und weiter nach Palmwag und bis zu den Epupa-Fällen im Kunene, verspricht Spannung und Abenteuer. Auf Salz- und Schotterstraßen fahre ich in die entlegeneren, zaunfreien Gegenden von Namibia, in denen Wüstenelefanten, Nashörner und Löwen zu Hause sind, und noch weiter bis zu den halbnomadischen Himba und den Epupa-Fällen.

Unterwegs ins Kaokoland

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren