9 / Kategorie "Tourismus" / Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Gefiltert nach Kategorie Tourismus Filter zurücksetzen

Packen für Namibia: hilfreiche Reisetipps

08. Februar 2017, inke - Gondwana Collection, Tourismus

Manchmal ist es gar nicht so einfach, die richtigen Dinge für die nächste Reise zu packen. Ein Blick auf die Wetterdaten von Namibia verrät: Es wird wechselhaft - denn zwischen Sommer und Winter, Tag und Nacht, Landesinnerem und Küste liegen große Unterschiede. Während es in der Wüste tagesüber das ganze Jahr heiß wird, kühlt es nachts oft ab, in den europäischen Sommermonaten kann es nachts in Namibia sogar frieren. Was sollte nun für den Namibia Urlaub in den Koffer und was kann man getrost zuhause lassen?

Packen für Namibia: hilfreiche Reisetipps

Unterwegs auf der neuen Go Epic Route durch Namibia

08. Februar 2017, inke - Gondwana Collection, Tourismus

Von rotem Wüstensand, glühenden Sonnenuntergängen, kühlen Gin Tonics und zwanzig tänzelnden Straußenbabies. Meine erste Reise ins südliche Afrika. Als erste Kundin der neuen Namibia2Go-Selfdrive-Route „Go Epic“ durfte ich fünf verschiedene Gondwana Lodges kennenlernen. Die Route umfasst die absoluten Highlights des Landes. In insgesamt 10 Tagen verbringt man dabei jeweils zwei Nächte auf einer Lodge und nutzt diese als Ausgangspunkt für Erkundungen in der Umgebung. 

Unterwegs auf der neuen Go Epic Route durch Namibia

Namibia2Go - Gondwanas neue Selbstfahrer-Gesamtpakete

06. Februar 2017, inke - Gondwana Collection, Tourismus

Ihren Träumen nachfahren und neue Träume entdecken. Für solche unvergesslichen Momente haben wir die individuellste und eindrucksvollste Art geschaffen, die Wunderwelten Namibias zu erleben: die Selbstfahrer-Touren der Gondwana Collection. Zwei Personen, ein erstklassiger SUV, narrensicheres Kartenmaterial, Kulturinformationen satt und übernachten, wo das Herz Afrikas schlägt, in den Verwöhn-Lodges der Gondwana Collection.

Namibia2Go - Gondwanas neue Selbstfahrer-Gesamtpakete

Albi Brückner – Der Süden Namibias lag ihm besonders am Herzen

04. Februar 2017, inke - Tourismus, Umwelt

Anfang September 1991 hatten sich auf der Farm Wolwedans im Süden des Landes am Rande der Namib-Wüste zahlreiche Experten in Sachen Naturschutz, Tourismus und nachhaltiger Nutzung natürlicher erneuerbarer Ressourcen versammelt. Es ging um das derzeit größte private Naturschutzgebiet des Landes – um Namib Rand. Zusammengerufen hatte Albi Brückner, der in Namibias Wirtschaft und Naturschutz unvergessen bleibt. Ein Nachruf.

Albi Brückner – Der Süden Namibias lag ihm besonders am Herzen

Übergabe des Staffelstabs - Gondwana begrüßt neuen Geschäftsführer

18. Januar 2017, inke - Tourismus, Gondwana Collection

Gys Joubert hat am 16. Januar seine Arbeit als neuer Gondwana-Geschäftsführer aufgenommen. Der 40-jährige studierte Anwalt weiß, worauf er sich eingelassen hat, denn er gehört seit einem Jahr dem Direktorenrat der Lodge-Gruppe an. „Als ich Gondwana im Zuge dieser Tätigkeit besser kennenlernte, habe ich mich Hals über Kopf in das Unternehmen und sein Potenzial verliebt. Ich kann versichern, dass es keine Veränderungen geben wird. Mein Mandat ist es, das weitere Wachstum des Unternehmens zu fördern.“ Die Unterstützung seines Vorgängers ist ihm gewiss. Manni Goldbeck bleibt Gondwana als Direktor für Branding und Marketing erhalten.

Übergabe des Staffelstabs - Gondwana begrüßt neuen Geschäftsführer

Im Oldtimer rund um die Welt

16. November 2016, inke - Tourismus

Wenn Sie auf Namibias Straßen dieser Tage einem Oldtimer mit einer älteren Dame am Steuer begegnen, dann ist dies ein Rendezvous der besonderen Art. Die Berlinerin Heidi Hetzer folgt mit ihrem Hudson Model Great Eight Coach (Baujahr 1930) den Spuren der frühen Weltreisenden Clärenore Stinnes. Heidi Hetzer fuhr mit ihrem „Hudo“ in den vergangenen zwei Jahren durch Europa, Asien, Australien, Neuseeland, die U.S.A. und Südamerika. Nun ist sie im Süden Namibias unterwegs.

Im Oldtimer rund um die Welt

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren