5 / Kategorie "Wirtschaft" / Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Gefiltert nach Kategorie Wirtschaft Filter zurücksetzen

Namibias Wirtschaft auf den Punkt - Mai 2018

01. Juni 2018, inke - Wirtschaft

Mitte Mai fiel in vielen Gebieten Namibias noch unerwarteter Regen. Angola und Namibia verständigten sich auf die gemeinsame Entwicklung eines grenzübergreifenden Naturschutzparks. Ein Airbus der Lufthansa-Tochter Eurowings hat diesen Monat den ersten Flug von München nach Windhoek absolviert. Der in den USA lebende namibische Wissenschaftler Japie van Zyl erfüllte seine Mitbürger mit Stolz, als dessen „NASA-Marslander InSight“ in Kalifornien ins All geschossen wurde. Namibias Inflationsrate stieg laut der Statistikbehörde leicht auf 3,6 Prozent im April an (März: 3,5%).

Namibias Wirtschaft auf den Punkt - Mai 2018

70 Jahre CYMOT – Kameradschaftlich zum Erfolg

02. Mai 2018, inke - Wirtschaft

Erinnerungen an die ersten Jahre von CYMOT? Claus Theissen, der Gründer des namibischen Familienunternehmens, runzelt die Stirn. „Teamgeist, gute Führung und Innovation, das war unser Erfolgsrezept.“ Wir sitzen in zwangloser Runde beim Frühstück, der inzwischen 78-Jährige und zwei Weggefährten, die jahrzehntelang bei CYMOT tätig waren. Plötzlich fangen die Erinnerungen an zu sprudeln, allerdings weniger an die Arbeit, sondern vielmehr an die praktische Anwendung der CYMOT-Produktpalette beim Angeln und Campen. 

70 Jahre CYMOT – Kameradschaftlich zum Erfolg

Namibias Wirtschaft auf den Punkt – März 2018

29. März 2018, inke - Wirtschaft

Gegen Ende März regnete es in verschiedenen Gebieten in Namibia, aber fast schon zu spät für Getreidefelder wie Mais, Weizen und Mahango (Hirse). Präsident Hage Geingob ist Ende März zu einem Staatsbesuch nach China gereist. Finanzminister Calle Schlettwein legte diesen Monat den neuen Staatshaushalt von N$64,2 Milliarden (etwa 4,4 Milliarden Euros) vor. Die Inflation für Februar lag bei 3,5 Prozent.

Namibias Wirtschaft auf den Punkt – März 2018

Namibias Wirtschaft auf den Punkt: Februar 2018

02. März 2018, bernd - Wirtschaft

Der Februar brachte wie schon der Januar wenig Regen für die meisten Gebiete in Namibia. Die Regierung hat Sparmaßnahmen für die nächsten drei Jahre angekündigt, und die langerwartete Kabinettsumbildung fand statt. Die Inflation im Januar war auf 3,6 Prozent gesunken (Dezember: 5,2 Prozent), viel niedriger als im Januar 2017 (8,2 Prozent), teilte die Statistikbehörde mit. 

Namibias Wirtschaft auf den Punkt: Februar 2018

Namibias Wirtschaft auf den Punkt – Jahresrückblick 2017

30. Dezember 2017, inke - Wirtschaft

2017 war für Namibia ein zweites Jahr der wirtschaftlichen Engpässe mit Einsparungen seitens der Regierung. Niedrige Rohstoffpreise drosselten den Bergbausektor. Stark schwankende Wechselkurse verursachten steigende Importpreise und ließen die Wirtschaft schrumpfen. Namibia befand sich von Januar bis September in der Rezession. 

Namibias Wirtschaft auf den Punkt – Jahresrückblick 2017

Namibias Wirtschaft auf den Punkt – November 2017

01. Dezember 2017, inke - Wirtschaft

Es war ein Monat mit einem ziemlichen Auf und Ab für die Wirtschaft, einerseits mit zwei besseren internationalen Einstufungen, andererseits durch die Herabstufung auf Ramsch-Niveau von der Rating-Agentur Fitch. Das Parlament verabschiedete einen Zusatzhaushalt von N$4,1 Milliarden, etwa (61,5 Millionen Euros). Die Inflation ist im Oktober auf 5,2 Prozent gesunken im Vergleich zu 5,6 Prozent im September. Im November wurden nur wenige Regenfälle gemeldet, nachdem es im Oktober gut geregnet hatte.

Namibias Wirtschaft auf den Punkt – November 2017

Regen nachteilig für die hiesige Holzkohleindustrie

20. November 2017, inke - Wirtschaft

In Namibia wird jeder Tropfen Regen begrüßt. Auf die namibische Holzkohleproduktion kann sich Regen jedoch negativ auswirken, da Produktion und Endverbrauch abnehmen. In den vergangenen drei Jahren wurde hierzulande sehr viel Holzkohle produziert. Grund war die anhaltende Dürre, die glücklicherweise mit der Regensaison Anfang 2017 endete. 

Regen nachteilig für die hiesige Holzkohleindustrie

In Namibia wird durch Holzkohleproduktion die Verbuschung bekämpft

13. November 2017, inke - Wirtschaft

Rauchsäulen steigen im Busch auf, aber der Farmer bleibt erstaunlich ruhig. Normalerweise waren Namibias Farmer sofort besorgt, wenn sie irgendwo auf ihrer Farm Rauch entdeckten, aber heutzutage handelt es sich fast ausschließlich um die Rauchsäulen von Holzkohlebrennern. Strenge Bestimmungen sollen dazu beitragen, dass keine Grasbrände entstehen. Diese können nicht nur schwere Schäden auf der eigenen Farm anrichten, sondern auch bei den Nachbarn. Inzwischen ist die noch sehr junge Holzkohleindustrie Namibias nicht nur weltweit anerkannt, sondern auch gut organisiert und geregelt.

In Namibia wird durch Holzkohleproduktion die Verbuschung bekämpft

Namibias Wirtschaft auf den Punkt - Oktober 2017

02. November 2017, inke - Wirtschaft

Einige Teile Namibias haben Ende Oktober die ersten guten Regenfälle erhalten. Treibstoffpreise blieben im Oktober unverändert. Namibias Zentralbank hat ihre Leitzinsrate unverändert bei 0,75 Prozent belassen. Im August wurde der Leitzins von 7 Prozent auf 6,75 Prozent gesenkt. Die Inflation stieg im September leicht von 5,4 Prozent im August auf 5,6 Prozent.

Namibias Wirtschaft auf den Punkt - Oktober 2017

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren