35 / Neuigkeiten - Gondwana Collection

Neuigkeiten

Aktuelle Meldungen

Ein Lebensstil im ländlichen Namibia: die Eselskarre

08. November 2017, inke - Kultur, Entdecken Sie Namibia

Ist man von Windhoek auf der Hauptroute nach Süden unterwegs, kann es gut sein, dass man aus dem Augenwinkel plötzlich eine Bewegung wahrnimmt. Da saust – im Eselstempo – eine individuell gestaltete Karre entlang. Das Eselsgespann bringt die Mitfahrenden zu einem Besuch bei den Nachbarn, befindet sich auf dem Heimweg oder befördert Waren. Bei der Erkundung der ländlichen Gegenden werden Ihnen noch viele farbenfrohe Eselskarren begegnen. Willkommen in Namibia!

Ein Lebensstil im ländlichen Namibia: die Eselskarre

Manche Bootstouren von September bis Dezember zeitweilig ausgesetzt

06. November 2017, inke - Gondwana Collection

Wenn die lokale Bevölkerung in Rundu so wie derzeit den Okavango zu Fuß durchwatet, dann ist klar: leider keine Bootsfahrten mehr für unsere Gäste auf der Hakusembe River Lodge. Eine Situation, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegt und von der auch der Wasserlauf des Chobe und damit das Chobe River Camp betroffen sein kann. 

Manche Bootstouren von September bis Dezember zeitweilig ausgesetzt

Namibias Attraktion aus dem All: der Hoba Meteorit

03. November 2017, inke - Entdecken Sie Namibia, Umwelt

Wussten Sie, dass sich der größte bisher bekannte Meteorit der Erde in Namibia befindet? Genauer gesagt, auf einer Farm zwischen Tsumeb und Grootfontein in der Otjozondjupa Region. Der Hoba Meteorit wurde 1955 zu einem nationalen Denkmal erklärt. Er kann auf der Farm Hoba West besichtigt werden – eine seltene Gelegenheit, ein Relikt aus dem All zu berühren.   

Namibias Attraktion aus dem All: der Hoba Meteorit

Namibias Wirtschaft auf den Punkt - Oktober 2017

02. November 2017, inke - Wirtschaft

Einige Teile Namibias haben Ende Oktober die ersten guten Regenfälle erhalten. Treibstoffpreise blieben im Oktober unverändert. Namibias Zentralbank hat ihre Leitzinsrate unverändert bei 0,75 Prozent belassen. Im August wurde der Leitzins von 7 Prozent auf 6,75 Prozent gesenkt. Die Inflation stieg im September leicht von 5,4 Prozent im August auf 5,6 Prozent.

Namibias Wirtschaft auf den Punkt - Oktober 2017

Zambezi Mubala Lodge nimmt erste Gäste auf

01. November 2017, inke - Gondwana Collection, Tourismus

Die neueste Lodge der Gondwana-Gruppe im äußersten Osten der Sambesi-Region, die Zambezi Mubala Lodge, wartet schon bei der Ankunft ihrer Gäste am heutigen 1. November mit einer Überraschung auf. Die Gäste werden mit dem Boot zur Lodge gebracht. Die idyllische Bootsfahrt vermittelt den Gästen einen ersten Eindruck von der spektakulären Wasserwelt des Sambesi und der großzügigen Lodgeanlage an seinem Ufer. Auf der Zambezi Mubala Lodge laden 18 luxuriöse, geräumige Doppelbett-Bungalows und zwei Familienbungalows zum Verweilen ein. 

Zambezi Mubala Lodge nimmt erste Gäste auf

Auch in Windhoek heißt´s O´zapft is

24. Oktober 2017, inke - Entdecken Sie Namibia, Kultur

Seit fast sechs Jahrzehnten wird auch in Windhoek in Namibia das Oktoberfest gefeiert. Am 27. und 28. Oktober dieses Jahres heißt es „auf den Windhoeker Wiesn“, auf dem Gelände des SKW: 0´zapft is! Immer mehr vor allem junge Leute erscheinen zu dem Fest bei über 30 Grad Celsius in Lederhosen und Dirndl. Über 5000 Gäste erwarten die Organisatoren der namibischen Brauerei „Namibia Breweries“ und des SKW,

Auch in Windhoek heißt´s O´zapft is

Oranjemund öffnet sich der Welt

20. Oktober 2017, inke - Entdecken Sie Namibia, Tourismus, Wirtschaft

Am Samstag, den 21.Oktober 2017, wird die Diamantenstadt Oranjemund  zum ersten Mal ihre Tore für Besucher und Touristen öffnen. Bisher war der kleine Ort in der Namib-Wüste nahe der Mündung des Oranjeflusses nur mit Sondergenehmigung zugänglich. Die Öffnung von Oranjemund bietet vielseitige wirtschaftliche Möglichkeiten, auch in der Umgebung, besonders für den Tourismus. 

Oranjemund öffnet sich der Welt

Café des Monats: Main Street Café, Omaruru

17. Oktober 2017, inke - Tourismus, Entdecken Sie Namibia

„Quiche, Haselnuss-Käsekuchen, Holzmöbel . . . Frühstück und Mittagessen aus frischen Zutaten, freundliche Bedienung – was sollte man an diesem netten Plätzchen etwa nicht mögen wollen? Ach ja, es gibt auch ausgezeichneten Kaffee, Kunst an den Wänden, kostenlosen Internetzugang und vieles mehr.“ (Lonely Planet) Das Main Street Café mitten in Omaruru ist in den vergangenen beiden Jahren mit dem TripAdvisor Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnet worden.

Café des Monats: Main Street Café, Omaruru

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit 'Gondwana Tracks' Abonnieren